Austellungsbesuch im Dortmunder U: Arbeit der Frauen zu Beginn des 20.Jahrhunderts

Fr, 22.2.2019 14:45-19:15 Uhr
Ort
Ort siehe Text
- -
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Beschreibung
Computer Grrrls. Gender, Technologie, Geschichte
Art der Veranstaltung
Ausstellungen / Kunst
Ansprechpartner
Pfarrerin Elke Markmann elke.markmann@kk-ekvw.de
02303-288136
Weitere Informationen
In einer nicht so weit entfernten Vergangenheit „trugen Computer Kleider“, so die ehemalige NASA-Mathematikerin Katherine Johnson. Tatsächlich bezeichnete das Wort Computer zu Beginn des 20. Jahrhunderts einen Beruf, der vor allem
von Frauen ausgeübt wurde. Erst viele Jahre später wurde der
Begriff zur Bezeichnung einer Maschine verwendet.
Rechnen galt als weibliche Tätigkeit. Frauen berechneten astronomische
Daten, knackten den Verschlüsselungscode der Nazis und
kalkulierten ballistische Flugbahnen für die Armee.
Ausgangspunkt der Ausstellung sind neueste Forschungen zur
Geschichte dieses Berufs. Wie kam es dazu, dass sich die Informatik
seit den 1960er Jahren zu einem männlich dominierten
Feld entwickelt hat?

Programm:
14:47 Uhr: Abfahrt ab Bhf Unna
16:00 bis 17:00 Uhr: Gruppenführung
17:15 bis 18:30 Uhr: Austausch bei Kaffee und Kuchen
18:37 Uhr: Rückfahrt ab HBhf Dortmund
19:01 Uhr: Ankunft in Unna

Kosten: 16 €
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelischer Kirchenkreis Unna

Mozartstraße 18-20
59423 Unna
info@kirchenkreis-unna.de
http://www.evangelisch-in-unna.de
Tel.: 02303 288-0
Fax: 02303 288-157