Frauensalon Fröndenberg: Picasso und seine Frauen

Di, 29.10.2019 19:30 Uhr
Ort
Stiftsgebäude Fröndenberg
Kirchplatz 2
58730 Fröndenberg
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Art der Veranstaltung
Gruppen / Kreise; Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Internetadresse (eigene Infos im Internet)
Ansprechpartner
Pfarrerin Elke Markmann elke.markmann@kk-ekvw.de
02303-288136
Weitere Informationen
Sie waren seine Musen, seine Modelle und seine Lebensgefährtinnen. Pablo Picasso ist einer der größten Künstler des 20.Jahrhunderts und keiner hat so wie er seine Stile gewandelt und entwickelt - und parallel dazu verschiedene Frauen an seiner Seite gehabt.
Während er zeitgleich zu Georges Braque den Kubismus kreierte, war Fernande Olivier die Frau, die ihn begleitete. Die dann folgende klassische Periode verbrachte er an der Seite der Tänzerin Olga Chochlowa. Die nächste wichtige Frau in seinem Leben war Marie-Thérèse Walther. Daraufhin folgte Dora Maar, ebenfalls in zahlreichen Werken Picassos abgebildet (s.o.) und dann die Malerin Francoise Gilot, die ihrer Beziehung zu Picasso ein Buch gewidmet hat: „Mein Leben mit Picasso“. Das Spätwerk begleitete Jacqueline Roque.

Referentin: Dr. Ellen Markgraf, Kunsthistorikerin
Musik: Lisa und Jack Wahl, Gesang
Eintritt: 7,00 €
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelischer Kirchenkreis Unna

Mozartstraße 18-20
59423 Unna
info@kirchenkreis-unna.de
http://www.evangelisch-in-unna.de
Tel.: 02303 288-0
Fax: 02303 288-157