Wie Religion in Zukunft unterrichten (Fortbildung RU)

Mi, 13.11.2019 15-18 Uhr
Ort
Haus der Kirche Unna
Mozartstr. 18-20
59423 Unna
RollstuhlgeeignetBehindertenparkplatz
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Beschreibung
Zum Konfessionsbezug des Religionsunterrichts von (über-)morgen
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Internetadresse (eigene Infos im Internet)
Ansprechpartner
Pfarrer Andreas Müller amueller@kk-ekvw.de
0 23 03/ 288 - 143

Weitere Informationen
Während der RU als Teil allgemeiner Bildung weitgehend akzeptiert ist, wird die Form, in welcher er erteilt werden soll, kontrovers diskutiert. Mit der Einführung des konfessionell-kooperativen Modells in NRW 2018/2019 ist gerade eine deutliche Veränderung auf den Weg gebracht worden. In der Auseinandersetzung mit den aktuell vorfindlichen Modellen religiöser Bildung im Kontext Schule entwirft Prof. Ulrich Riegel (Universität Siegen) weitere mögliche Szenarien eines zukünftigen RU’s an öffentlichen Schulen für morgen und übermorgen.
Referent: Prof. Dr. Ulrich Riegel, Universität Siegen
Leitung: Frank Behr, Andreas Müller
Zielgruppe: Lehrende aller Schulformen, sowie Schulleitungen und didaktische Leitungen
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelischer Kirchenkreis Unna

Mozartstraße 18-20
59423 Unna
info@kirchenkreis-unna.de
http://www.evangelisch-in-unna.de
Tel.: 02303 288-0
Fax: 02303 288-157