Trauer (er)tragen und gestalten

Vorbereitung auf einen Ausstellungs- und Workshop-Besuch mit Kindern und Jugendlichen in der Stadtkirche Unna
Di, 18.10.2022 14-15 Uhr
Ort
Ev. Stadtkirche Unna
Kirchplatz
59423 Unna
RollstuhlgeeignetBehindertenparkplatz
Bild des Veranstaltungsortes
Stadtkirche Unna
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Weitere Informationen
„Und dann geht´s mit dem Fahrstuhl in den Himmel.“ Kinder und Jugendliche haben unterschiedliche Vorstellungen von dem, was nach dem Tod passiert. Sie erleben Trauer und Abschied ganz individuell. In Kooperation mit dem „Leuchtturm e.V. Schwerte“ (Beratungszentrum für trauernde Kinder, Jugendliche und Familien) werden in der Stadtkirche Unna von 16. Oktober bis 20. November Bilder ausgesellt, die trauernde Kinder, Jugendliche und Erwachsene gestaltet haben.

Zur Vorbereitung auf den Besuch mit Ihrer Kita-Gruppe oder Klasse stellt Pfarrerin Dr. Jula Well am 18. Oktober von 14.00-15.00 Uhr in der Stadtkirche in Unna die Workshop-Arbeit und das Konzept genauer vor. In diesem Rahmen kann es ebenfalls einen Austausch über den Umgang mit Trauer in Schule und Kita geben.

Wir bitten um Anmeldungen bis zum 13.10.
weitere Termine:
Die Kirchengemeinde Unna bietet für Kindertageseinrichtungen, Gruppen und Schulklasse einen Ausstellungsbesuch mit Workshop an, in dem sich Kinder und Jugendliche altersgerecht und fachkompetent begleitet mit dem Thema Trauer auseinandersetzen können.
Termine nach Vereinbarung am Vormittag am 19./21./28. Oktober und 2./4./9. November bei Pfarrerin Dr. Jula Well, jula.well@ekvw.de
Leitung:
Katja Saamer
ReferentIn:
Dr. Jula Well
Zielgruppe
Erzieher*innen, Schulsozialarbeiter*innen, Lehrer*innen aller Schulformen
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Schulreferat
Schulreferat im Kirchenkreis Unna
Mozartstraße 18-20
59423 Unna
un-kk-mediothek@ekvw.de
https://www.evangelisch-in-unna.de/arbeitsbereiche/schulreferat/
Tel: 02303/288-141
[2349]