Erfolgreich führen, mit Wertschätzung leiten Kompetenztraining für Führungskräfte

Di, 6.10.2020 9:30-17 Uhr
Veranstaltungsort
Willkommen beim Ev. Erwachsenenbildungswerk. Den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte dem Bereich Weitere Informationen.
- -
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Inhalte der Veranstaltung
Mitarbeitende zu führen und zu leiten stellt besondere Anforderungen an die Leitungspersonen: Soziale und fachliche Kompetenz, Standvermögen und eine selbstkritische Haltung zum eigenen Tun sind wichtige Voraussetzungen. Ebenso wichtig ist aber auch die Kenntnis von Management- und Führungsinstrumenten.

Die 6-tägige Fortbildung ist gedacht für Personen, die Leitungsaufgaben wahrnehmen oder sich darauf vorbereiten möchten.

Die Fortbildung hat zum Ziel:

-die persönlichen Kompetenzen als Führungskraft zu erweitern
-Instrumente zum Aufbau und zur Entwicklung von Teams kennen- und anwenden zu lernen
-kommunikative Kompetenzen durch spezielle Gesprächsmethoden auszubauen
-typische Konfliktszenarien in Teams zu erkennen und Strategien zu deren Bearbeitung zu entwickeln
-das Gelernte im Rahmen eines eigenen Praxisprojektes zu vertiefen

Themen der Fortbildung:

1.Führungsaufgaben sicher bewältigen - Aufgaben und Kompetenzbereiche von Leitung und Führung
-die berufliche Rolle zwischen Organisation, Team und eigenen Ansprüchen
-Leitungs- und Führungsaufgaben: Ziele entwickeln und deren Umsetzung planen
-situatives Führen: eigenes Leitungshandeln auf die Rahmenbedingungen abstimmen

2.Methoden und Techniken der Teamentwicklung
-Phasen der Teamentwicklung und die Steuerungsaufgaben der Leitung in den einzelnen Phasen
-Leitungstechniken: Delegieren, Koordinieren, Kontrollieren, Rollen- und Aufgaben - Klärung
-Moderation von Teambesprechungen und Sitzungen

3.Mitarbeitendengespräche als Teil der Personalführung
-Grundlagen der Gesprächsführung
-Leitfaden zur Planung und Durchführung des Mitarbeitendengesprächs
-Ressourcen der Mitarbeitenden wahrnehmen und entwickeln

4.Lösungsorientierte Klärung von Teamkonflikten
-Überprüfen der Arbeitsatmosphäre und Erkennen von Konflikten
-Führen von Kritikgesprächen: Probleme ansprechen und konstruktives Feedback geben
-Moderieren von Konfliktsitzungen

5.Den persönlichen Führungsstil entwickeln
-Analyse der persönlichen Arbeitssituation
-Wahrnehmen der eigenen Stärken und Schwächen als Führungskraft
-Weiterentwicklung der eigenen Führungskompetenz: Erarbeitung eines persönlichen Entwicklungsplans

6.Ein eigenes Praxisprojekt durchführen und präsentieren
-Entwicklung eines Projektes bezogen auf die eigene berufliche Praxis
-Präsentation und Reflexion der durchgeführten Praxisprojekte in der Kursgruppe

Kursorganisation:
Die Fortbildung umfasst 48 UST, verteilt auf 6 Studientage, jeweils von 09.30 -17.00 Uhr. Die Studientage bauen inhaltlich aufeinander auf. Daher kann die Fortbildung nur en bloc gebucht werden.

Kursabschluss:
Die erfolgreiche Kursteilnahme bestätigen wir mit einem Zertifikat. Voraussetzung dafür ist die regelmäßige Kursteilnahme sowie die Durchführung und Präsentation eines eigenen Praxisprojektes.

Leitung: Anne Gombert (Dipl.-Pädagogin, Trainerin, Supervisorin DGsV)

6-tägig
Di 06.10.2020
Di 10.11.2020
Mo 07.12.2020
Di 08.12.2020
Di 12.01.2021
Di 09.02.2021
jeweils 09.30 - 17.00 Uhr

Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund

648,00 € (Kursgebühr)
Ratenzahlung möglich.
70,00 € (6x Verpfl.)

Ansprechpartnerin:
Doreen Harnischmacher
0231-54 09 -43

BILDUNGSSCHECK

Weitere Informationen
Veranstaltungsort:
Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
D-44135 Dortmund

Preis: 718.- €

Zielgruppe/n: Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Veranstalter:
Regionalstelle des Ev. Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V.
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231/540942

Verantwortlicher Mitarbeiter_in:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.

Olpe 35
44135 Dortmund
info@ebwwest.de
Telefon: 0231-540910
Telefax: 0231-540949
Internet: www.ebwwest.de