Politik im Kinderzimmer Lesung und Gespräch mit Dr. Herbert Renz-Polster über den Zusammenhang von Erziehung und politischer Gesinnung

Do, 28.5.2020 18:30-20 Uhr
Veranstaltungsort
Willkommen beim Ev. Erwachsenenbildungswerk. Den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte dem Bereich Weitere Informationen.
- -
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Kurzbeschreibung / Untertitel
Findet online statt! Infos unter: 0231-540915 oder rike.michel@ebwwest.de
Inhalte der Veranstaltung
"Das Familienklima von heute ist das politische Klima von morgen" - der Kinderarzt und Kindheitsforscher Dr. Herbert Renz-Polster denkt in seinem neuen Buch "Erziehung prägt Gesinnung" intensiv über den Rechtsruck in Deutschland und anderen westlichen Ländern nach ... und nimmt dabei vor allem die Kinderzimmer in den Blick.

Menschen, so seine Vermutung, die als Kinder autoritär erzogen wurden, bleiben ihr Leben lang latent unsicher und damit anfälliger für (rechts-) populistische Botschaften. Davon profitieren die AfD, Donald Trump und viele andere. Und anders herum: Sichere Bindungen in der Kindheit legen den Grundstein für Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Autonomie - und das betrifft nicht nur die Eltern, sondern alle, die mit Kindern arbeiten und leben.

Dr. Herbert Renz-Polster prägt seit Jahren die Erziehungsdebatte in Deutschland. In seinen Publikationen geht es um die kindliche Entwicklung und die Bedingungen, die unsere Gesellschaft dafür bietet. Es geht um die Frage, wie wir mit unseren Kindern leben wollen. Mit "Erziehung prägt Gesinnung" stellt er nun die These auf, dass das, was wir Kindererziehung nennen, eine zutiefst politische Aufgabe ist - eine Menschenerziehung.

Eine Kooperation mit der Ev. Erwachsenenbildung, dem Schulreferat und der Fachberatung für Kindertagesstätten im Kirchenkreis Recklinghausen.

Referent:
Dr. Herbert Renz-Polster
(Kinderarzt, Fachbuchautor)

Leitung:
Julia Borries, Frank Knüfken, Dr. Maren Großbröhmer

Do 28.05.2020
18.30 - 20.00 Uhr




Findet jetzt online als Zoom-Seminar statt.




Um Anmeldung wird gebeten:
rike.michel@ebwwest.de

Ansprechpartnerinnen:
Dr. Maren Großbröhmer
Rike Michel
0231 5409-15

Weitere Informationen
Veranstaltungsort:
Ev. Kirchenkreis Recklinghausen
Limperstraße 15
D-45657 Recklinghausen

Preis: -kostenlos-

Zielgruppe/n: Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Veranstalter:
Regionalstelle des Ev. Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V.
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231/540942

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin:
Frau Dr. Maren Großbröhmer

Kursleitung:
Frau Dr. Maren Großbröhmer

Referent / Referentin:
Herr Dr. Herbert Renz-Polster
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.

Olpe 35
44135 Dortmund
info@ebwwest.de
Telefon: 0231-540910
Telefax: 0231-540949
Internet: www.ebwwest.de