Die christliche Hoffnung auf Vollendung (1861011)

Do, 15.3.2018 9:30-16 Uhr
Kurzbeschreibung
"Wenn es keine Auferstehung der Toten gibt,..." (1. Kor 15,13f.)
Reihe:
Theologie und Praxis des Religionsunterrichts der Oberstufe
Kirchenkreis
überregional
Tagungsbeschreibung
Die Veranstaltungen dieser Reihe werden drei Aspekte fokussieren: Am Vormittag wird jeweils der theologische Diskurs über zentrale theologische Fragestellungen, die sich aus den Inhaltsfeldern des RUs in der Oberstufe ergeben im Mittelpunkt stehen, um das eigene theologische Profil als Religionslehrer*in zu schärfen. Am Nachmittag sollen die Implikationen der Kompetenzorientierung Berücksichtigung finden. Es werden Materialien vorgestellt und den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt, die die konkrete Unterrichtsplanung unterstützen.
Zielgruppen: Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe 2
Tagungsleitung
Rainer Timmer
Referent(inn)en
StD i.R. Dr. Albrecht Willert
Informationen zur Teilnahme
Veranstaltungs-Nr.: 1861011
Teilnahmebeitrag: 22,50 EUR
Tagungssekretariat: Svenja Dahlmann, Tel.: 02304 755 160
Veranstaltungsort
Tagungsstätte Haus Villigst
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte
Veranstalter / veröffentlicht von:
Pädagogisches Institut der Ev. Kirche von Westfalen

Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
verwaltung@pi-villigst.de
Tel.: 2304 755 160