Bremerhaven - den Wandel einer Hafenstadt erleben

Sa, 31.10.2020 7:30 Uhr - So, 1.11.2020 20 Uhr
Ort
s. Beschreibungstext
siehe Beschreibungstext
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Weitere Informationen
Bremerhaven - einerseits geprägt durch die höchste Armutsgefährdungsquote in Deutschland, andererseits Heimatort interessanter Museen. Und Bremerhaven ist nach Anzahl der Container der viertgrößte Hafen Europas. Wie der Stadt der Wandel von einem Industrie- zu einem Dienstleistungs- und Wissensstandort gelingt, ist Inhalt dieser Studienfahrt. Dazu werden Orte des Wandels besucht, Vorträge gehört, Diskussionen geführt und in Kleingruppen gearbeitet. Die Anreise erfolgt gemeinsam im Reisebus ab Gronau/Westfalen. Die Teilnahmegebühr beträgt 132 Euro inklusive An- und Abfahrt, Übernachtung im Einzelzimmer und Halbpension.

Ansprechpartner*in: van Meegen, Kathrin, Tel.: 02304/755-308

Veranstaltungsort: Hotel "Nordsee"

Seminarnummer: 202854
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Institut für Kirche und Gesellschaft
Das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und Mitglied im Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. Auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes NRW bietet das IKG öff
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
info@kircheundgesellschaft.de