Zwischen "Nähe und Distanz" in der Sterbebegleitung Workshop für Ehren- und Hauptamtliche in der Hospizarbeit

Sa, 17.4.2021 10 Uhr
Veranstaltungsort
Willkommen beim Ev. Erwachsenenbildungswerk. Den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte dem Bereich Weitere Informationen.
- -
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Inhalte der Veranstaltung
In der alltäglichen Arbeit im Hospiz kommen sich Menschen über Familien- und Freundschaftsbeziehungen hinaus naturgemäß sehr nahe: Im Mit-Leiden, in der hingebenden Pflege der Gäste und in der ehrenamtlichen Begleitung in ihren vielfältigen Formen.

Wer als Hospizmitarbeiter*in auf die Dauer "weiterleben" und nicht "mit-sterben" möchte, erlebt oft einen tiefgreifenden Balanceakt: Dem Thema professionelle Nähe und Distanz zum Gast und zu seinen Angehörigen kommt eine hohe Bedeutung zu. Das stellt vor Herausforderungen und Fragen:

- Wie kann ich im Hospiz-Kontext mit dem Thema professionelle Nähe und Distanz umgehen?
- Wie kann ich mich professionell zwischen Nähe und Distanz bewegen?
- Wie und mit welcher Haltung kann ich eine Ausgewogenheit zwischen beidem herstellen?

Der Workshop geht auf Ihre Fragen und Bedürfnisse als Hospizmitarbeitende ein und macht mit dem Thema vertraut. Die Teilnehmenden dürfen ins Gespräch kommen, von- und miteinander lernen und trainieren praxisorientiert in Impulsen und Übungen mit einer erfahrenen Referentin, warum

- Selbstreflexion und Selbstkompetenz wichtig sind
- Verhaltensregeln helfen
- Körpersignale gespürt werden wollen

Nutzen Sie den Austausch im Seminar, um die eigene Haltung zu reflektieren und neue Perspektiven zum Thema Nähe und Distanz für sich zu entdecken. Lernen Sie Instrumente kennen und gehen Sie gestärkt aus dem Workshop.

Leitung:
Ina Rath (M. A., Dipl. Sozialarbeiterin, Sozialtherapeutin am Institut für Psychologische Psychotherapie (IPP))

Eine Kooperation mit dem Heilig-Geist-Hospiz (Unna) und dem Lukas-Hospiz (Herne).

Sa 17.04.2021
10.00 - 16.00 Uhr

Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund

88,00 € (Kursgebühr, Verpfl.)
Ermäßigung auf Anfrage

Ansprechpartner/in:
Felix Eichhorn
Doreen Harnischmacher
0231 5409-43

Weitere Informationen
Veranstaltungsort:
Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
D-44135 Dortmund

Preis: 88.00.- €

Zielgruppe/n: Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Veranstalter:
Regionalstelle des Ev. Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V.
Geschäfts- und Studienstelle
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231/540942

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin:
Herr Felix Eichhorn

Kursleitung:
Herr Felix Eichhorn

Referent / Referentin:
Frau Ina Rath
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.

Olpe 35
44135 Dortmund
info@ebwwest.de
Telefon: 0231-540910
Telefax: 0231-540949
Internet: www.ebwwest.de
[48]