Streiten will gelernt sein. Ein Trainingstag mit den Methoden der gewaltfreien Kommunikation in der OGS

Di, 21.9.2021 9-16 Uhr
Veranstaltungsort
Willkommen beim Ev. Erwachsenenbildungswerk. Den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte dem Bereich Weitere Informationen.
- -
Bild des Veranstaltungsortes
Inhalte der Veranstaltung
"Hört auf zu streiten - vertragt euch!" Solche und ähnliche Sätze sind schnell gesagt - und das aus gutem Grund: Streit unter Kindern ist laut, er bindet Aufmerksamkeit und nicht selten zerrt er an den Nerven. Und zwar nicht nur an denen der pädagogischen Fachkräfte, sondern auch an denen der Kinder: Streit ist anstrengend, er fordert sie heraus, verlangt ihnen viel ab. Warum also gehen Kinder diese Mühe immer wieder ein? Warum streiten sie so häufig und um scheinbar so banale Dinge?

Wir gehen im Seminar der Ursache der kindlichen "Streitlust" anhand von Beispielen aus Ihrem pädagogischen Alltag auf den Grund und nehmen uns Zeit, genau hinzuschauen:

- Worum geht es beim Streiten wirklich?
- Welche Rolle spielt Streit für die Sozialentwicklung?
- Wie reagieren wir auf Streitigkeiten unter Grundschulkindern? Wie können wir einen Streit so begleiten, dass er die Entwicklung tatsächlich voranbringt?
- An welcher Stelle ist das Eingreifen einer pädagogischen Fachkraft erforderlich und wann nicht?

Wir machen uns an diesem Tag mit den Annahmen und Methoden der gewaltfreien Kommunikation vertraut und entwickeln daraus konkrete Konfliktlösungsangebote für den nächsten Streit in der OGS.

Leitung:
Dr. Maren Großbröhmer (Studienleiterin EBW)

Di 21.09.2021
09.00 - 16.00 Uhr

Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund

105,00 € (Kursgebühr, Verpfl.)

Ansprechpartner/in:
Dr. Maren Großbröhmer
Uwe Optenhövel
0231 5409-42

Weitere Informationen
Veranstaltungsort:
Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
D-44135 Dortmund

Preis: 105.- €

Zielgruppe/n: Bestimmte Berufsgruppen (z.B. ErzieherInnen)

Veranstalter:
Regionalstelle des Ev. Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V.
Geschäfts- und Studienstelle
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231/540942

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin:
Frau Dr. Maren Großbröhmer

Kursleitung:
Frau Dr. Maren Großbröhmer

Referent / Referentin:
Frau Dr. Maren Großbröhmer
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.

Olpe 35
44135 Dortmund
info@ebwwest.de
Telefon: 0231-540910
Telefax: 0231-540949
Internet: www.ebwwest.de
[48]