Qualifizierungskurs Friedensbildungsreferent*in 2020/2022 (2052080)

Do, 29.10.2020 10 Uhr - So, 20.11.2022 21 Uhr
Kurzbeschreibung
8 Module zuzügl. Praxisprojekte und Abschlussfeier mit Zertifikatsverleihung
Kirchenkreis
überregional
Tagungsbeschreibung
Neue Ausbildung zur Friedensbildungsreferentin/zum Friedenbildungsreferenten an Schulen

Die evangelischen Landeskirchen im Rheinland, in Lippe und Westfalen wollen die Schulen in ihrem Auftrag der Friedenserziehung durch den Einsatz von ausgebildenten Referent*innen für Friedensbildung unterstützen. Grundlage dafür sind z. B. das Schulgesetz in Nordrhein-Westfalen (§ 2) und die Erlasse, die eine Beteiligung von Organisationen der Friedensbewegung an Schulen vorsehen. Grundlage dazu sind auch die verschiedenen kirchlichen Beschlüsse z. B. zum "Leitbild des gerechten Friedens". Sie ermöglichen, dass Referent*innen für Friedensbildung in Schulen eingeladen werden können. Dazu bieten die Evangelischen Kirchen eine Fortbildung mit Zertifizierung an.

Die Ausbildung beginnt im Dezember 2020 und dauert bis Dezember 2022.

Die Vorbereitungstagung findet am 29.10.2020 von 10:00 - 16:00 h im Schulreferat Bonn im Haus der Kirche, Adenauerallee 37 in 53113 Bonn statt.

Modul 1 - Warum Friedensbildung an Schulen?
09.12.2020, Haus Villigst

Modul 2 - Was ist Frieden?
05./06.03.2021

Modul 3 - Einmischen possible - Friedenshandeln konkret
16.06.2021

Modul 4 - Handeln vor Ort, Vernetzung global
10./11.09.2021

Modul 5 - Konfliktlösungsstrategien und Planspiele
03./04.12.2021

Modul 6 - Frieden und Diversity
Frühjahr 2022

Modul 7 - Krieg 4.0 - ABC-Waffen und digitale Kriegsführung
Sommer 2022

Modul 8 - Wo holen wir die Schüler*innen ab?
Herbst 2022

Ab Herbst 2022
Praxisprojekte

Im Dezember 2022
Vorstellung der Praxisprojekte und Gottesdienst mit Zertifkatsverleihung

Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter pi.villigst unter Aktuelles vom 22.05.2020.
Tagungsleitung
Ursula August
Informationen zur Teilnahme
Veranstaltungs-Nr.: 2052080
Teilnahmebeitrag: 400,00 EUR
Tagungssekretariat: Christa Bläser, Tel.: 02304 755-277
Veranstaltungsort
Tagungsstätte Haus Villigst
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte
Veranstalter / veröffentlicht von:
Pädagogisches Institut der Ev. Kirche von Westfalen

Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
verwaltung@pi-villigst.de
Tel.: 02304 755 160