Im Dialog - Herausforderungen der Digitalität theologisch erschließen (2162340)

Mi, 3.11.2021 17 Uhr - Mi, 24.11.2021 19 Uhr
Reihe:
Online-Tagung
Kirchenkreis
überregional
Tagungsbeschreibung
Die digitalen Transformationsprozesse sind in ihrer Reichweite und in ihren Auswirkungen kaum zu unterschätzen. Das stellt die religionspädagogische Reflexion vor neue elementarisierende Herausforderungen.

Die Veranstaltung bietet Impulse und eine Plattform für einen kollegial-konstruktiven Austausch zu theologischen, anthropologischen und ethischen Fragestellungen im Horizont der Digitalität.

Eine Teilnahme an der bundeslandübergreifenden Fortbildung ist nur möglich, wenn alle vier Termine besucht werden:

3.11.2021 - 10.11.2021 - 17.11.2021 - 24.11.2021
jeweils 17:00 - 19:00 Uhr
Zielgruppen: Lehrer*innen an Berufskollegs und andere
Tagungsleitung
Christine Schuch (PI Villigst), Andreas Ziemer (PTI der EKM, Drübeck)
Informationen zur Teilnahme
Veranstaltungs-Nr.: 2162340
Teilnahmebeitrag: 15 € (4 Termine)
Tagungssekretariat: Ulrike Wilking, Tel.: 02304 755-262
Veranstaltungsort
s. Tagungsbeschreibung
- -
Veranstalter / veröffentlicht von:
Pädagogisches Institut der Ev. Kirche von Westfalen

Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
verwaltung@pi-villigst.de
Tel.: 02304 755 160
[549]