Learning to be White Dreitägiges Anti-Rassismus-Training

Mi, 8.9.2021 10 Uhr - Fr, 10.9.2021 17 Uhr
Veranstaltungsort
Willkommen beim Ev. Erwachsenenbildungswerk. Den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte dem Bereich Weitere Informationen.
- -
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Inhalte der Veranstaltung
Unsicherheit, Mangel an Kommunikation, Vorurteile bis hin zu Rassismus prägen noch heute die Beziehungen zwischen Mitgliedern der weißen Mehrheitsgesellschaft und denen, die vermeintlich als Ausländer, Migranten oder Angehörige einer anderen Kultur erkannt werden.

Was wissen wir über "die anderen", was über "uns selbst"? Was ist "erlernt", was ist "wahr" und was "Konstruktion"? Was ist eine "weiße Identität" in einer "multikulturellen Welt"? Welche Strukturen verhindern oder fördern Begegnung und Gerechtigkeit? Im A-R-T (Anti-Rassismus-Training) entdecken Sie die Mechanismen des Rassismus und finden Wege zu deren Abbau.

Das A-R-T macht rassistische Denk- und Gefühlsmuster durch die eigene Sozialisation bewusst. Es geht um Ursachen, Geschichte und Wirkungsweise von Rassismus verbunden mit der Frage: "Wie kann ich etwas gegen Rassismus tun?"

Sie erwerben ein breites Methodenspektrum für eigene Seminarsettings sowie für eine Kultur der Verständigung und Begegnung. Ihre Fragen und Interessen werden besonders berücksichtigt. Angesprochen sind Menschen in pädagogischen und sozialen Arbeitsfeldern sowie alle Interessierte.

Eine Kooperation mit der Ev. Erwachsenenbildung in den Kirchenkreisen Bochum, Bielefeld und Gütersloh.

Leitung:
Austen P. Brandt (Ev. Pfarrer, Mitbegründer von Phoenix e. V., Race Awareness Trainer, Bundesverdienstkreuz- und Friedenspreisträger),
Nele Cölsch (Sozialpädagogin/-arbeiterin, systemische Therapeutin)

3-tägig
Mi 08.09.2021
Do 09.09.2021
Fr 10.09.2021
jeweils 10.00 - 17.00 Uhr

Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund

75,00 € (Kursgebühr)
45,00 € (Verpfl.)

Ermäßigungen auf Anfrage

Ansprechpartnerinnen:
Saida Aderras
Doreen Harnischmacher
0231 5409-43

BILDUNGSSCHECK
BILDUNGSURLAUB

Weitere Informationen
Veranstaltungsort:
Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
D-44135 Dortmund

Preis: 120.- €

Zielgruppe/n: Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Veranstalter:
Regionalstelle des Ev. Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V.
Geschäfts- und Studienstelle
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231/540942

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin:
Frau Marissa Turaç

Kursleitung:
Frau Marissa Turaç

Referent / Referentin:
Herr Austen P. Brandt
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.

Olpe 35
44135 Dortmund
info@ebwwest.de
Telefon: 0231-540910
Telefax: 0231-540949
Internet: www.ebwwest.de
[48]