Projekttag "Gesicht zeigen - mit Konfis neu anfangen" - analog (2161011)

Sa, 20.11.2021 10-17 Uhr
Reihe:
Projekttag "Mit Konfis neu anfangen"
Kirchenkreis
überregional
Tagungsbeschreibung
Konfirmandenarbeit braucht immer wieder neue Anstöße, Ideen und Impulse. Der Projekttag "Mit Konfis neu anfangen" bietet allen, die in der Konfirmandenarbeit leitend mitarbeiten, ein Forum für neue Impulse und praxiserprobte Elemente für die eigene Arbeit. Haupt- und Ehrenamtliche haben an diesem Tag die Möglichkeit, im Team oder als Einzelperson teilzunehmen.

In diesem Jahr geht es um das Thema "Gesicht zeigen". Wofür zeigt Konfirmandenarbeit Gesicht in unserer Gesellschaft? Wofür möchten Teamer*innen Ihr Gesicht zeigen? Wo zeigt Kirche digital Gesicht für Jugendliche? Welche Gesichter entdecken wir im christlichen Glauben? Wofür zeigen Jugendliche heute Ihre Gesichter?

All das können Fragen sein. Neben prominenten Impulsen gibt es viele Möglichkeiten in Workshops direkte Impulse für die eigene Arbeit mitzunehmen.
Tagungsleitung
Dr. Iris Keßner
Informationen zur Teilnahme
Veranstaltungs-Nr.: 2161011
Tagungssekretariat: Svenja Dahlmann, Tel.: 02304 755-160

Die Teilnahme ist analog in Villigst oder digital möglich.
Anmeldung analog über diese Ausschreibung.
Anmeldung digital über 2161012.
Veranstaltungsort
Tagungsstätte Haus Villigst
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte
Veranstalter / veröffentlicht von:
Pädagogisches Institut der Ev. Kirche von Westfalen

Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
verwaltung@pi-villigst.de
Tel.: 02304 755 160
[549]